Zum Inhalt springen.
Zum Seitenanfang springen.
Sie befinden sich genau hier: Home > Computer > Coding > SQL .

SQL (Structured Query Language):


SQL SQL ist eine Datenbanksprache die es ermöglicht, Daten abzufragen, einzufügen oder zu löschen. SQL gibt es schon seit 1986 und ermöglich als verbreiteter Standard die einfache Kommunikation mit vielen Datenbanksystemen.

Testserver / Musterdaten Es gibt drei Klassen von Befehlen.
Der Syntax ist relativ einfach aufgebaut. Fangen wir mit den DML-Befehlen an. Mit dem SELECT-Befehl werden Abfragen erstellt. Der Grundaufbau der Syntax ist folgender: SELECT Spalte(n) bzw. Feld(er)
FROM Tabelle
WHERE Suchkriterium
GROUP BY Spalte(n) bzw. Feld(er)
HAVING Suchkriterium
ORDER BY Spalte(n) bzw. Feld(er)

Die Notation der Syntax ist folgende:
  • Die SQL-Anweisungen sind alle groß geschrieben.
  • [,...] Kann öfter angegeben werden. Die Trennung erfolgt mit Komma.
  • {} Eine geschweifte Klammer zeigt eine Gruppenzusammengehörigkeit an. Die Klammern werden nicht mitgeschrieben.
  • | Ein senkrechter Strich trennt alternative Ausdrücke.
  • () Runde Klammern werden geschrieben.
  • Leerzeichen und Tab-Stopps können für den übersichtlichen Aufbau genutzt werden. Sie werden beim Ausführen nicht beachtet.
Neben SQL-Statements interessiere ich mich auch für den MSSQLServer.
Hier habe ich die Zertifizierung 70-432:
SQL

Wenn Sie Fragen, Hinweise, Kritik oder Anregungen haben, schreiben Sie mir doch einfach.

Marvin Nassowitz / www.nassowitz.de