Zum Inhalt springen.
Zum Seitenanfang springen.
Sie befinden sich genau hier: Home > Computer > Coding > SQL .

SQL (Structured Query Language):


SQL SQL ist eine Datenbanksprache die es ermöglicht, Daten abzufragen, einzufügen oder zu löschen. SQL gibt es schon seit 1986 und ermöglich als verbreiteter Standard die einfache Kommunikation mit vielen Datenbanksystemen.

Testserver / Musterdaten
Mit der Operation INNER JOIN werden mehrere Tabellen verbunden, sofern zumindest ein Datenfeld in beiden Tabellen übereinstimmt. Bei zwei per INNER JOIN verbundenen Tabellen werden nur die Datensätze übernommen, die in beiden Tabellen einen Treffer haben. Gibt es beispielsweise zu einem Kunden aus der Tabelle tabKunden in der Tabelle tabRufnummern keine Rufnummer, wird dieser Kunde nicht in der Ergebnismenge ausgegeben.

SQL inner join, left join und right join In der Tabelle tabKunden sind lediglich die Felder Kundennummer und Name enthalten. In der Tabelle tabRufnummern sind die Felder Kundennummer und Telefon enthalten. Wenn nun als Ergebnis eine Tabelle mit den Daten Kundenummer, Name und Telefon angestrebt wird, müssen die Tabellen tabKunden und tabRufnummern verbunden werden. Hierzu wird zunächst die Tabelle tabKunden genannt und per INNER JOIN mit der Tabelle tabRufnummern verbunden. Die Verknüpfung der Datensätze wird über die nach dem ON genannten Spalten tabKunden.Kundennummer und tabRufnummern.Kundennummer vorgenommen: SELECT tabKunden.Kundennummer, Name, Telefon
FROM tabKunden

INNER JOIN tabRufnummern
ON tabKunden.Kundennummer = tabRufnummern.Kundennummer

Wenn Informationen aus weiteren Tabellen angestrebt werden, können die dafür benötigten Tabellen zusätzlich verbunden werden. Hier im Beispiel wird noch die Tabelle tabAnschrift verbunden, um aus dieser die PLZ auszulesen: SELECT tK.Kundennummer, Name, Telefon, PLZ
FROM tabKunden AS tK

INNER JOIN tabRufnummern
ON
tK.Kundennummer = tabRufnummern.Kundennummer

INNER JOIN tabAnschrift AS tA
ON
tK.Kundennummer = tA.Kundennummer

INNER JOIN-Operationen lassen sich in Unterabfragen verschachteln.
In der Tabelle tabKunden gibt es nur die Felder Kundennummer und Name.
In der Tabelle tabRufnummern gibt es nur die Felder Kundennummer und Telefonnummer.
In der Tabelle tabAdrn gibt es nur die Felder Telefonnummer und Adr, das Feld Kundennummer gibt es hier leider nicht.
Wenn nun als Ergebnis eine Tabelle mit den Daten Kundenummer, Name, Adr und Telefonnummer angestrebt wird, müssen die Tabellen tabKunden, tabRufnummern und tabAdrn verbunden werden: SELECT tabKunden.Kundennummer, Name, Adr, Telefonnummer
FROM tabKunden

INNER JOIN (tabAdrn
   INNER JOIN tabRufnummern
   ON tabAdrn.Telefonnummer = tabRufnummern.Telefonnummer)
ON tabKunden.Kundennummer = tabRufnummern.Kundennummer

Neben SQL-Statements interessiere ich mich auch für den MSSQLServer.
Hier habe ich die Zertifizierung 70-432:
SQL

Wenn Sie Fragen, Hinweise, Kritik oder Anregungen haben, schreiben Sie mir doch einfach.

Marvin Nassowitz / www.nassowitz.de